Oberländermatch 

Liegendmatch

Der Liegendmatch findet jeweils am Vormittag statt. Die genaue Startzeit ist der Ausschreibung im Heft Nr. 3 zu entnehmen. Die Rangverkündigung wird am Mittag abhalten (ca. 30 Minuten nach Wettkampfende, unter Vorbehalt etwaiger Einschränkungen infolge COVID-19).

Für die Selektion zur Kantonalen Meisterschaft Liegendmatch 300m, siehe dazu Kantonalen Meisterschaften und Landesteilmatch Gewehr 300m.

Technische Disziplinen und Pistolen

Der Oberländermatch findet für alle Disziplinen (Gewehr und Pistole) zur selben Zeit statt. Dieser Match ist für unseren Landesteil-Matchverband der höchste Wettkampf, gilt es doch, sich hier als bester Oberländer auszeichnen zu können. Eine Teilnahme in mehreren Disziplinen ist nicht möglich.

Die Rangverkündigung findet für alle Disziplinen ca. 30 Minuten nach Wettkampf statt (unter Vorbehalt etwaiger Einschränkungen infolge COVID-19).

Als Preise werden für die ersten 3 pro Disziplin Kranzkarten abgegeben.

Die Disziplinengewinner sind gebeten, im Anschluss an die Rangverkündigung für das Siegerfoto zum Fotografen zu kommen.

Im Jahr 2022 findet dieser Wettkampf kombiniert mit dem Freundschaftsmatch BSV-Bülach und BSV-Hinwil statt (unter Vorbehalt etwaiger Einschränkungen infolge COVID-19).
Als Oberländer-Meister wird jedoch doch nur ein Berner Oberländer Matchschütze bezeichntet!